Natascha Zander

 

Natascha Zander, geboren 1997 in Weimar. Bereits während ihrer Schulzeit engagierte sie sich im Stellwerk Jugendtheater in Weimar, in dem sie unter anderem zwei eigene Inszenierungsprojekte zur Aufführung brachte, sowie mit einem davon am "Treff: Junges Theater in Thüringen" in Erfurt teilnahm. Nach ihrem abgeschlossenem Abitur 2016 hospitierte sie an verschiedenen Theatern in Deutschland, darunter das Staatstheater Stuttgart, das Staatsschauspiel Hannover, die Münchener Kammerspiele und die Oper Frankfurt, unter anderem bei den Regisseuren Florian Fiedler und Christopher Rüping.
Seit der Spielzeit 2017/2018 ist sie feste Regieassistentin am Theater Oberhausen.

 

 

 

Bild von: Natascha Zander

Produktionen

Schuld und Sühne

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen