Demian Wohler

Hausausstatter

1984 in Rotkreuz geboren. Hat schon Bühne und Licht gemacht für verschiedene Projekte in der freien Szene in der Schweiz und Deutschland und einmal in Portugal. Bei der Zürcher Theatergruppe Faradaycage war er während vielen Jahren verantwortlich für die Lichtkonzepte und Bühnenkonstruktionen und gastierte an zahlreichen Häusern und Festivals (Gessnerallee Zürich, HAU Berlin, Theaterformen, Impulse, etc.)

Danach war er mit Faradaycage 3 Jahre am Theater Basel in Residenz und hat in der Folge mit verschiedenen RegisseurInnen an unterschiedlichen Häusern gearbeitet (u.A. am Schauspiel Hannover mit Tomas Schweigen Die Verwandlung und Der Sandmann, mit Thom Luz Atlas der abgelegenen Inseln (Theatertreffen 2015) dann mit Babett Grube Früchte des Nichts. Und am Theater Luzern mit Marco Storman NoFutureForever.)

Zudem ist Demian Wohler im Vorstand des Morphologischen Instituts mit welchem er in den letzten Jahren einige Installationen und Filme angefertigt hat. Sowieso stattet er vermehrt auch für Film und Fernsehen aus, zuletzt für den Langspielfilm „Der Läufer“ (R: H. Baumgartner)

Seit 2017 ist er Ausstattungsleiter am Theater Oberhausen.

 

 

Bild von: Demian Wohler

Produktionen

100 Tage

Antigone

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen