Katrin Ribbe

 

Seit 1999 freie Fotografin und Trickfilmerin mit den Schwerpunkten Portrait, Theaterfotografie und Film/Fotografie im Rahmen von Freier Kunst.
Seit 1995 regelmäßige Tätigkeiten für Theater im deutschsprachigen Raum (u.a. Deutsches Theater Berlin, Thalia Theater Hamburg, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Schaubühne am Lehniner Platz, Theater Basel, Theater Luzern, Schauspielhaus Bochum, Salzburger Festspiele etc). Seit 2009 „feste freie“ Fotografin am Schauspiel Hannover. Neben der dokumentarischen Theaterfotografie entstehen für das Schauspiel Hannover Portraitserien für Spielzeithefte und Kampagnen, die mehrfach ausgezeichnet worden sind und für die Katrin Ribbe nicht nur fotografiert, sondern auch die Art Direktion übernimmt.
Seit 2010 Dozentin für Fotografie an der Hochschule Hannover (FB III: Szenografie, Kostümbild, Experimentelle Gestaltung).
Seit 2012 zunehmend eigene Arbeiten –Fotografie, Installation, Performance - die in Hannover und Umgebung ausgestellt werden, zuletzt „body of work“, eine multi-mediale Installation im Hannoverschen Ihmezentrum. Seit 2014 Arbeit an „Aufstand aus der Küche“ mit Mareike Hantschel und Lucie Ortmann.

Foto: Karl-Bernd Karwasz

 

 

 

Bild von: Katrin Ribbe
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen