Daniel Kroh

Kostümbildner

 „Ich habe mir abgewöhnt, privat zu leben!“ Daniel Kroh, fackelt nicht lange, wenn man mit ihm über seine Mode im Allgemeinen und sein Hauptthema „Upcycling“ im Speziellen philosophieren möchte. Denn privat und beruflich wird bei dem gelernten Herrenschneider und Modedesigner schlicht nicht getrennt.
Daniel Kroh „lebt“ seine Marke, seit nun mehr als 10 Jahren, bei dem er sich abgelegter Arbeitskleidung widmet, die er völlig neu gestaltet. Am Ende kommt handwerklich perfekte Herrenbekleidung heraus, die mit ihrem eigenwilligen Look überzeugt. Individuelle Tragespuren sind unvermeidbar und sogar ausdrücklich erwünscht.
Ein Faible für Workwear hatte der gebürtige Hesse und Wahl-Berliner übrigens schon als Student. Damals hat er den Plan umgesetzt, die Mensa-Frauen an seiner Uni neu einzukleiden. Die Idee: Wer täglich ordentlich zupacken muss, kann das auch in schickeren Outfits, als den immer gleichen Kitteln.
Guter Stil in Kombination mit gutem Gewissen und trotzdem einer Rock`n`Roll Attitüde – das ist Daniel Krohs wichtigste Botschaft.
Kroh schneidert auch regelmäßig für Bühne und Theater.

 

 

 

Bild von: Daniel Kroh

Produktionen

Die Schneekönigin

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen