Annika Lohmann

Kostümbildnerin

1986 geboren in Rheda – Wiedenbrück. Ausbildung zur Damenschneiderin mit anschließender Tätigkeit in diesem Beruf. Es folgt ein Kostümbildstudium (Bachelor, Master) am Department Design der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg bei  Prof. Reinhard von der Thannen. Während des Studiums Hospitanzen am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und eigene Arbeiten im Bereich Theater, Oper, Video und Film, u.a. Kostüme für Produktionen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Von 2014 bis 2017 feste Kostümassistentin am Schauspiel Hannover und in der Spielzeit 2016/17 verantwortlich für das Kostümbild Bis hierher lief’s noch ganz gut (Regie: Ulrike Günther) und Zeit der Kannibalen (Regie: Paul Schwesig). In der Spielzeit 2017/18 ist sie als freischaffende Kostümbildnerin am Schauspiel Hannover verantwortlich für das Kostümbild von Indien (Regie: Lars-Ole Walburg) und Chaostage - Der Ausverkauf geht weiter! (Regie: Ulrike Günther). Am Theater Oberhausen zeigt sie sich verantwortlich für die Kostüme der Produktion Das siebte Kreuz und arbeitet zum zweiten Mal zusammen mit Lars-Ole Walburg.

 

 

Bild von: Annika Lohmann

Produktionen

Das siebte Kreuz

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen