Yotam Schlezinger

Musik

1983 geboren, wuchs Yotam Schlezinger in Tel Aviv/Israel auf. Er ist freischaffender Musiker (u.a. Gitarre, E-Bass, verschiedene Saiteninstrumente) und komponiert elektronische Musik und Soundscapes.

Von 2001-2006 lebte und arbeitete er als Musiker in Chicago/Illinois und studierte "Science of Acoustics" am Columbia College. Nach Abschluss des Studiums kehrte er nach Tel Aviv zurück, war hier als Gitarrist und Bandleader tätig und veröffentlichte mehrere Alben.

Seit 2015 ist er Masterstudent am "Institut für Populäre Musik" der Folkwang Hochschule in Bochum. Erste Arbeiten als Theatermusiker und Komponist entstanden am Prinz-Regent-Theater Bochum ("Peer Gynt", Regie: Romy Schmidt) sowie in der Zusammenarbeit mit der Regisseurin Simina German als Artists in Residence im Maschinenhaus Essen.

Seit der Spielzeit 2016/17 ist er als Musiker am Schauspielhaus Düsseldorf ("Romeo und Julia", R: Bernadette Sonnenbichler) engagiert. Darüber hinaus ist er unter dem Alias "No.Am" als Solo-Künstler tätig und arbeitet mit der Elektronik-Band "Tired Eyes Kingdom".

 

 

Bild von: Yotam Schlezinger
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen