Tom Liwa

Musiker

Tom Liwa (*1961) war Mitte der Neunziger Jahre mit seiner Band FLOWERPORNOES wichtiger, bodenständiger Außenposten der sogenannten Hamburger Schule. Seitdem gilt der Exil-Duisburger als einer der einflussreichsten und zugleich mainstreamresistentesten, deutschsprachigen Songschreiber.

In den langen Jahren seiner Solo-Karriere bewies Liwa genreübergreifende Vielseitigkeit als Musiker, Schriftsteller, Kurator und zuletzt auch bildender Künstler. Sein aktuelles Album „Ganz normale Songs“ entstand mit Produzentenlegende Tobias Levin und erschien im April 2018 bei Grand Hotel Van Cleef. Liwas Musik zu Stef Lernous’ Salome entwirft ein gespenstisches Szenario zwischen Weird Folk, Dark-Soul-Country und psychedelischen Gassenhauern. Es spiegelt sein Interesse an der gegenseitigen Durchdringung von Profanem und Kosmologie.

 

 

Produktionen

Salome

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen