Lars-Ole Walburg

Regie

Lars-Ole Walburg (*1965) ist Grimme-Preisträger, Regisseur, Dramaturg und Intendant (Schauspiel Hannover). Die Stücke, die er inszeniert, packt er mit harter aber poetischer Hand an und so findet sich in den großen Bildern seiner Inszenierungen immer eine sehr konkrete Reibung mit dem Hier und Jetzt. Wie in einer seiner letzten Arbeiten am Staatstheater Hannover, „Die Nacht von Lissabon“, wird Regisseur Lars-Ole Walburg sich beim „Siebten Kreuz“ damit auseinandersetzen, dass wir in einer Zeit leben, in der man wählen muss, auf welcher Seite man steht: jener der Menschlichkeit oder jener des Hasses.

 

 

Produktionen

Das siebte Kreuz

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen