Burak Hoffmann

Schauspieler

Burak Hoffmann, geboren 1990 in Samsun (Türkei), aufgewachsen in Dortmund. Im Zuge eines erfolgreichen Auswahlverfahrens für ein Projekt mit jungen Laien, spielte er den „Baal“ in Brechts Erstlingswerk am Schauspiel Dortmund, unter der Regie von Martina Droste und Thorsten Schlenger. Seit 2014 studierte er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/ Main und hat u.a. mit Ulrich Cyran, Till Weinheimer, Marc Prätsch und Werner Wölbern zusammengearbeitet. Seit 2015 ist Burak Hoffmann Stipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Ein Auslandssemester von Februar bis Juli 2016 führte ihn an die Schauspielschule „Drama Academy" nach Ramallah in den besetzten Palästinensergebieten im Westjordanland, wo er u.a. mit dem „Ashtar Theatre Ramallah“ und besonders mit Edward Muallem, dem „El-Harah Theatre Bethlehem“ und dem „Freedom Theatre Jenin“ zusammenarbeitete.

Foto: Sabrina Weniger

 
Bild von: Burak Hoffmann
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen