Elisabeth Hoppe

Schauspielerin

Elisabeth Hoppe, geboren 1981 in Aachen. Von 2001-2005 Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München, dort u.a. Zusammenarbeit mit Marco Štorman („Das Maß der Dinge“). Von 2005-2009 Ensemblemitglied am Theater Freiburg, in dieser Zeit Arbeiten mit Sandra Strunz (u.a. „Die Familie Schroffenstein“, „Walden“), Katrin Hentschel („Terroristinnen“) und Christoph Frick („Die Nibelungen“). Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover von 2009–2014, in dieser Zeit Zusammenarbeit mit Heike M. Goetze (u.a. „Boys don't cry“, „KasparHäuserMeer“) und Florian Fiedler (u.a. „Das doppelte Lottchen“, „Clavigo“). Von 2014-2017 Ensemblemitglied des Deutschen Theater in Göttingen, dort Zusammenarbeit mit Brit Bartkowiak („Parcival“) und Matthias Kaschig („Judith“). Außerdem diverse Tätigkeiten als Sprecherin für den SWR und NDR, sowie zahlreiche Lesungen.

 

Foto: Sabrina Weniger

 
Bild von: Elisabeth Hoppe
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen