Donnerstag ist Welcome-Aktionstag

Theater Oberhausen unterstützt Flüchtlingseinrichtungen

Das Theater Oberhausen plant Unterstützungen und gemeinsame Aktionen für geflüchtete Menschen. Immer donnerstags finden von 11.30 – 12.30 Uhr Sprachförderungen, Spiel- Musik- und Bastelangebote in der Stötznerschule statt.

Zudem organisieren Mitarbeiter des Theaters begleitete Vorstellungsbesuche (mit Übersetzungen ins Hocharabische), sammeln zielgerichtet benötigte Materialspenden (z.B. Winterkleidung und Kosmetikartikel) und organisieren gemeinsam mit Alteingesessenen und neuen Anwohnern der Stadt verschiedene Begegnungsveranstaltungen: Seien es eine offene Musikbühne, ein regelmäßiger Frauen-Treff, produktionsbezogene Workshops oder Diskussionsveranstaltungen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Immer donnerstags, immer kostenlos, mal in der b.a.r, mal in einer Flüchtlingseinrichtung. Mitmachen willkommen!

 

Die WAZ berichtet über die im Rahmen der „Erzählungen der Schutzbefohlenen“ stattfindende Fotoreportage und Lesung mit Musik „Armenien“ am Donnerstag, den 03. Dezember 2015, um 20.00 Uhr in der b.a.r. Den kompletten Artikel gibt es hier.

 

Zwischenstand Spendensammlung für Flüchtlinge durch das Theater Oberhausen: Im Rahmen der Spendensammlungen nach unseren Abendvorstellungen konnten bereits über 6.000 EUR gesammelt werden. Das Geld wird an in Oberhausen tätige Flüchtlingsorganisationen weitergeleitet.

 

Die WAZ berichtet über „Die Erzählungen der Schutzbefohlenen 1“ am Donnerstag, den 05.11.2015, in der b.a.r. Den kompletten Artikel gibt es hier.

 

Einen Bericht über den gemeinsamen Laternenumzug von Mitarbeiter/innen des Theater Oberhausen mit Schüler/innen und Flüchtlingskindern am Donnerstag, den 05.11.2015, in WDR - Lokalzeit Ruhr (ausgestrahlt am 06.11.2015) gibt es hier.

Donnerstag, 25.02.2016

  • 10.30-11.30 Uhr in der Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen basteln gemeinsam mit den Kindern Fingerpuppen.
  • 15.00 Uhr Theater Oberhausen: Kinderschminken in der Maske für Kinder Geflüchteter


Donnerstag, 18.02.2016

  • 10.30-11.30 Uhr Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen unterstützen Flüchtlinge bei der Alphabetisierung und beim Lernen erster Deutschkenntnisse


Donnerstag, 04.02.2016

  • 10.00 Uhr Theater Oberhausen: Kinderschminken und Bastelaktionen für Flüchtlingskinder, im Anschluss Führung

Dienstag, 26.01.2016

  • 20.00 Uhr Theater Oberhausen, b.a.r: Die Erzählungen der Schutzbefohlenen 2: Anknüpfend an unsere Jelinek-Inszenierung Die Schutzbefohlenen und den großen Erfolg der Erzählungen der Schutzbefohlenen 1 erzählen Menschen woher sie stammen, warum sie ihre Heimat verlassen haben und auf welchen Wegen sie zu uns nach Oberhausen gekommen sind.

Donnerstag, 21.01.2016

  • 10.30-11.30 Uhr Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen unterstützen Flüchtlinge bei der Alphabetisierung und beim Lernen erster Deutschkenntnisse

Donnerstag, 14.01.2016

  • 10.30-11.30 Uhr Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen unterstützen Flüchtlinge bei der Alphabetisierung und beim Lernen erster Deutschkenntnisse

Donnerstag, 07.01.2016

  • 10.30-11.30 Uhr Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen unterstützen Flüchtlinge bei der Alphabetisierung und beim Lernen erster Deutschkenntnisse.

 

Mittwoch, 23.12.2015

  • 10.30 Uhr Stötznerschule: gemeinsames Wichteln

 

Donnerstag, 17.12.2015

  • Mitarbeiter des Theater Oberhausen bereiten für Weihnachten eine Wichtelaktion in der Stötznerschule vor.

 

 Montag, 14.12.2015

  • Flüchtlingsunterkunft ehemalige Hauptschule Eisenheim: Jugendliche des Projekts Nichts.Was im Leben wichtig ist. veranstalten einen Workshop mit Kennenlernspielen und Aufwärmübungen. Außerdem wird darüber geredet, was im Leben wichtig ist.

Donnerstag, 10.12.2015

  • 10.30-11.30 Uhr in der Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen basteln gemeinsam mit den Kindern Gespenster.

 

Donnerstag, 03.12.2015

  • 11.00-12.30 Uhr in der Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen basteln gemeinsam mit den Kindern Handpuppen.
  • 16.00-18.00 Uhr im Jugendkeller Nohlstraße 2-4: Tandemprojekt für Jugendliche/youth people – Kooperation mit dem Jugendverbund der Ev. Christus-, Luther-, Markus- Kirchengemeinde, immer donnerstags 16.00–18.00 Uhr. Leitung: Ute Folly, Michaela Kuczinna

 

Mittwoch, 02.12.2015

  • 11.00-13.00 Uhr im Theater Oberhausen: Club der geflüchteten Frauen und nicht geflüchteten Frauen am Vormittag: Wir in Oberhausen. Als Frauen im Theater. Die einen sind schon lange hier, die anderen gerade erst angekommen. Wer bist du und wer bin ich? Wie nehmen wir uns war? Ein Club, in dem es um ein Kennenlernen und den Austausch unter Frauen geht. Immer mittwochs von 11.00 – 13.00 Uhr im Theater Oberhausen. Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.
    Leitung: Michaela Kuczinna (Leitung Bürgerbühne), Elena Boroda (Sozialarbeiterin NUK Eisenheimschule)
     

Donnerstag, 26.11.2015

  • 11.00-12.30 Uhr in der Stötznerschule: Mitarbeiter des Theater Oberhausen basteln mit den Kindern Tiermasken.

 

Donnerstag, 19.11.2015

  • 10.00 Uhr in der Stötznerschule: Vorbereitung auf unser Familienstück Pinocchio von Carlo Collodi
  • 11.00 Uhr im Theater Oberhausen: Besuch der Hauptprobe von Pinocchio

 

Donnerstag, 12.11.2015

  • 11.30-12.30 Uhr in der Stötznerschule: Theaterpädagogischer Workshop mit Flüchtlingskindern in der Stötznerschule: Theater spielen- und Sprache lernen
     

Donnerstag, 05.11.2015

  • 11.00-12.30 Uhr in der Stötznerschule: Sprachkurse für Kinder zw. 3-10 Jahren u. Laternenbasteln
  • 16.00 Uhr: Besuch des WDR für einen Bericht zur Aktuellen Stunde
  • 18.00 Uhr: Flüchtlingskinder und Schüler/innen der Schule an der Stiftstraße nehmen gemeinsam an einem Martinszug teil.
  • 20.00 Uhr in der b.a.r: Die Erzählungen der Schutzbefohlenen 1: Anknüpfend an unsere Jelinek-Inszenierung Die Schutzbefohlenen erzählen Menschen woher sie stammen, warum sie ihre Heimat verlassen haben und auf welchen abenteuerlichen Wegen sie zu uns nach Oberhausen gekommen sind.

Donnerstag, 29.10.2015

  • 10.00-13.00 Uhr in der b.a.r: Kinder aus der Stötznerschule und der Integrationsklasse der Brüder Grimm Schule bemalen gemeinsam den Bühnenvorhang für das Familienstück Pinocchio. (Ein gemeinsamer Vorstellungsbesuch folgt Ende November, dann können sie ihr Werk auf der Bühne bewundern).
  • 11-12.30 Uhr in der Stötznerschule: Sprachkurse für Kinder zw. 3-10 Jahren u. Laternenbasteln

 

 

 


Zur Newsübersicht
 
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen