Mitwirkende gesucht!

Filmprojekt "Schuld und Sühne"

Einem jungen Mann gelingt, mehr zufällig als planmäßig, das perfekte Verbrechen. Der Polizei liegen keine Beweise gegen ihn vor. Doch die Tat überfordert den Täter und er beginnt zu zweifeln. Dostojewskis düsteres Meisterwerk gilt als einer der besten Kriminalromane aller Zeiten. Der Videokünstler Bert Zander wird diese Geschichte neu erzählen.

Oberhausener*innen, das Ensemble sowie Mitarbeiter*innen des Theaters werden in einem gemeinsamen Projekt zusammengebracht, um den Roman zum Leben zu erwecken.

Werde Teil des Projekts und melde Dich an bei Katrin Wiesenmann:
wiesemann@theater-oberhausen.de

Wenn Du mehr erfahren möchtest, komm zu einem der unten genannten Termine oder melde Dich direkt per E-Mail an. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Do 11.1.2018, 18 Uhr → Druckluft
Fr 12.1.2018 → Stadtbibliothek Standorte: Osterfeld 11-12 Uhr,  Sterkrade 14-15 Uhr, Zentralbibliothek 16-17 Uhr
Sa 13.1.2018, 15 Uhr → theater:faktorei, Pool
Umfang: ca. 2x3 Stunden, inkl. 15 min. Dreh, Zeitraum Mitte März – Ende Mai


Zur Newsübersicht
 
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen