Foto Jana Mila Lippitz 

 

Susanne Zaun und Marion Schneider

Dieser Witz trägt einen Bart

Der Chor und seine Beziehung zum Unterbewussten

Comedy Special

„Wenn Frauen Witze erzählen, ist das wie wenn ein Hund auf zwei Beinen geht: Es funktioniert nicht gut, aber man ist immer wieder überrascht.“ (Dr. Samuel Johnson)

Wer erfolgreich Witze erzählt, bestimmt, worüber gelacht wird, was lächerlich ist und wer ausgeschlossen bleibt. Keine Frage: Beim Witz dominiert die männliche Perspektive auf die Welt. Das chorisch-choreographische Stand-up von Susanne Zaun und Marion Schneider begibt sich in die Untiefen des Frohsinns und Humors, um die Machtmechanismen des Witzeerzählens lustvoll auseinanderzunehmen.

Das Projekt wurde ausgezeichnet im Rahmen der Crowdfunding-Initiative „kulturMut“ der Aventis Foundation. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Frankfurt, des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, der Naspa-Stiftung und der Gerda-Weiler-Stiftung e.V.

28. & 29. Oktober 2017 im Saal 2
Mousonturm-Koproduktion
Regie: Susanne Zaun und Marion Schneider
Dramaturgische Mitarbeit: Philipp Schulte
Bühne und Kostüm: Mamoru Iriguchi
Choreografie: Ekaterine Giorgadze und Jason Jacobs
Performance: Judith Altmeyer, Ekaterine Giorgadze, Katharina Runte, Katharina Speckmann und Isabelle Zinsmaier*
Als Gast: Trixie Firecracker

Schauspiel
Saal 2

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen