Übersicht

7. Stammtisch der Initiative Zukunftsstadt

Amok

Antigone

Auf die Kinder unserer Eltern!

Bernada Albas Haus

Bier- und Leseabend

Bilder deiner großen Liebe

Boum - Tikitikitek

Christina Lux

d.ramadan

Das dritte Leben des Fritz Giga

Das Recht des Stärkeren

Das siebte Kreuz

Dein Name

Der futurologische Kongress

Der Sandmann

Der Verein

Der Zauberer von Oz

Die Anmut der Vergeblichkeit

Die Freiheit in Abrede

Die Leiden der Jungen (Werther)

Die Odyssee

Die Schneekönigin

Die Tiefe

Dieser Witz trägt einen Bart

Drei Farben

Dylan

Ein Volksfeind

Eine Sommernacht

Existent!

Expert*innengespräch zum Realitätsgehalt von Lems fiktiven Welten

Fit & Struppi im Reich der Neuen Mitte

FlediMan und die Jungs von der Zeche

Frauen*streik 2019

Funny van Dannen

Gespräch zum Recht auf Trauer

Große Lieder, echte Gefühle

Großpolnische Philharmonie Kalisch

Happy Birthday, Lenny! - WDR Funkhausorchester

Heidi

Her mit dem schönen Theater!

Hier kommt keiner durch

Hömma 17

Hömma 18: Lizz Wright & WDR Bigband

Jan Plewka singt Rio Reiser

Jugendtheatertage im Großen Haus

Jugendtheatertage im Saal 2

Kick-Off der theater:faktorei

Lennon

Männer, die denken.

Mini-Kongress zum Futurologischen Kongress

Musik der Zukunft - Bochumer Symphoniker

Nachts

NOA

Nur die Harten (kommen in den Garten)

Pension Schöller

Salome

Schaffen

Scham

Schimmelmanns - Verfall einer Gesellschaft

Schlaflos

Schuld und Sühne

Sie tanzt schon wieder!

Silvester: Große Lieder - echte Gefühle

SNAP YOUR LIFE!

Späti

Sterkarder Lesesommer: Die Marquise von O...

Theaterfest

Tigermilch

Tod eines Handlungsreisenden

Toxic

TRASHedy

Tschick

Unter uns Indianern

Upcycling im offenen Familienatelier

Waseda Symphony Orchestra Tokyo

Wofür brennst Du?

Musik der Zukunft - Bochumer Symphoniker

Sinfoniekonzert in der Luise-Albertz-Halle

“Musik der Zukunft”
Bochumer Symphoniker
Leitung: Oliver Leo Schmidt

Das Programm wird noch bekanntgegeben.

 

Bochumer Symphoniker

Das 1919 gegründete Orchester hat sich im Laufe seiner Geschichte den Ruf eines außerordentlich vielseitigen Konzertklangkörpers erspielt. Schon zweimal wurden die Bochumer Symphoniker vom Deutschen Musikverleger-Verband mit der Auszeich-nung für „Das beste Konzertprogramm“ ausgezeichnet.

Auch international haben sich die BoSy einen Namen gemacht: Mit Konzertreisen nach Israel, Österreich, Estland, in die Niederlande sowie die USA konnte das Or-chester ebenso überzeugen wie durch regelmäßige Auftritte im Rahmen des Kultur-festivals Ruhrtriennale, z. B. mit der international gefeierten Produktion von Zimmer-manns „Die Soldaten“, die die Bochumer Symphoniker auf Einladung des renommier-ten Lincoln Center Festival auch in New York präsentierten. Im Rahmen der Kultur-hauptstadt Europas RUHR.2010 waren die Bochumer Symphoniker in zahlreiche Projekte federführend eingebunden.

Für das britische Label ASV hat das Orchester das Gesamtwerk des deutschen Spätromantikers Joseph Marx eingespielt. Die kürzlich entstandene Einspielung von Mahler- und Rihm-Liedern mit dem Tenor Christoph Prégardien für cpo erhielt unter anderem von „Klassik heute“ Bestnoten.

Mit der Spielzeit 2016/2017 bezog das Orchester nun mit großer Freude seine erste eigene Heimat, das Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Der Wunsch, selber Gastge-ber zu sein und das eigene Können in ausgezeichneter Akustik zu präsentieren, ging damit nach jahrzehntelangem Engagement für diese Spielstätte in Erfüllung.

 

Internationales Sinfoniekonzert der Stadt Oberhausen
in der Luise-Albertz-Halle

Schauspiel
Extras

Termine

DO, 08.11.2018 19:30 Uhr

Karten bestellen

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen