Werkräume der theater:faktorei

Einmalig stattfindende Angebote


RECLAIM THE PLATZ - RECLAIM THE ÖFFENTLICHKEIT - RE:PUBLIC
Werkraum mit Demian Wohler, Hausausstatter am Theater Oberhausen, als Projektwoche in Kooperation mit Schulen. Weitere Informationen folgen.

Regelmäßig stattfindende Angebote


Alles Theater (VHS-Kurs)
Was im Theater auf oder hinter der Bühne passiert, ist für viele ein Mysterium? Hier gibt es die Möglichkeit, die Geheimnisse des Theaters zu entdecken!
Wann: dienstags, 19 Uhr, Beginn: 12.9.2017
Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel: 0208/825 23 85 und vhs@oberhausen.de

Spiel & Theater für Pädagog*innen
Sie spielen mit Kindern oder Jugendlichen in der Schule, im Jugendfreizeitheim oder in der Kita Theater und suchen nach Impulsen für Ihre Angebote? In diesem Kurs teilen wir Ideen für das Ankommen, Kennenlernen, Wahrnehmen, Vertrauen aufbauen, Aufwärmen, Übungen für Körper, Stimme und Sprache sowie Methoden für szenisches Spiel und Improvisation.
Wann: jeden ersten Mittwoch im Monat von 17 bis 18.30 Uhr, Beginn: 6.9. 2017.
Wo: Theater Oberhausen
Themenübersicht
11.10.2017: Wahrnehmen und Kennenlernen als Einstieg in eine Theaterspielgruppe
15.11.2017: spielerische Übungen zu Mimik - Gestik - Körperhaltung - Gang
6.12.2017: Improvisation als praktische Anwendung
10.1.2018: Übungen und Spiele zum Gebrauch des Subtextes
7.2.2018: Biographisches Theater

Regie/Spielleitung Werkraum
Mit: Babett Grube, Hausregisseurin am Theater Oberhausen
Weitere Informationen folgen.

Weitere Informationen und Anmeldungen:
theater:faktorei: Romi Domkowsky theaterfaktorei@theater-oberhausen.de

Übersicht vergangener Werkräume der Spielzeit 2017/2018


Workshopwoche mit den Künstler*innen der Performing Group
In den Herbstferien können 11- bis 14-Jährige eine Woche lang vom 23. bis 27. Oktober 2017 jeweils von 10 bis 15 Uhr in drei unterschiedlichen Workshops verschiedene Tanz-, Bewegungs- und Theatertechniken kennenlernen. Ausgangspunkt ist das Stück TRASHedy von Performing Group, das am 25. Oktober 2017 um 15 Uhr auch im Theater zu sehen ist. Das Stück beschäftigt sich mit Themen wie Nachhaltigkeit und Globalisierung und bringt viele verschiedene Theater-, Tanz- und Kunsttechniken zum Einsatz. Während der Workshops werden die Art, wie das Stück entwickelt wurde, Choreographien, Bewegungen und angewandte theatrale Methoden gezeigt und ausprobiert und damit dann Eigenes entwickelt. Es wird eine Woche voll Spaß und spannender Ideen mit euch! Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung tragen (z.B. Jogginghose und T-Shirt) und etwas zu Trinken mitbringen. Bitte auch einen kleinen Snack für die Mittagspause einpacken!
Geleitet werden die Workshops von Laura Cadio, Constantin Hochkeppel und Marie-Lena Kaiser von Performing Group.
Anmeldung über: theaterfaktorei@theater-oberhausen.de
Die Workshopwoche wird finanziert über Kulturrucksack NRW.

ClownerieCircusWorkshop                                                                                                                                                                      Gefühle, Problemchen, Probleme, die ganz große Emotion und generell immer ganz großes Theater; oder das ängstliche Blinzeln durch das Schlüsselloch; der unbeobachtete Moment, wo alles sein darf, wie es ist ... - das ist die Welt, in der sich ein Clown bewegt. Aber letztendlich bewegen wir uns nicht alle in ähnlichen (Gefühls-)Welten und wahrscheinlich steckt auch in allen ein Clown!? Das gilt es herauszufinden! Wir nähern uns dem Clown in uns auf spielerische Art mit kleinen circensischen Seifenblasenhäppchen und einem finalen Ausflug nach Oberhausen. Für alle ab 14 Jahren.
Termine Freitag, 8.9.2017, 16 -19 Uhr Samstag, 9.9.2017, 10 -16 Uhr Sonntag, 10.9.2017, 10 -15 Uhr Samstag, 23.9.2017, 13 -15 Uhr

Offenes Familienatelier - "Kleine Emscher-Geister ... und große"
In einem offenen Atelier für Familien mit Kindern ab 4 Jahren lassen wir die Geister der Kleinen Emscher auferstehen. Aus alten Verpackungs- und Gebrauchsmaterialien entstehen riesige Masken oder Figuren, Verkleidungen und Requisiten märchenhafter Phantasiewesen. Die Emscher-Geister werden schließlich beim Umzug im Rahmen desTheaterfest durch Oberhausen ihr Unwesen treiben.
Wir zeichnen, malen, schneiden, nähen, sägen, kleben. Beim gemeinsamen Mittagessen tauschen wir uns aus und spinnen an neuen Gestaltungsideen!
Das Atelier findet zweimal statt: Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. September 2017 jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist an einem der beiden Tage oder an beiden Tagen möglich.
Der Umzug wird am 23. September 2017 um 13 Uhr sein.
Gern können alte Verpackungs- und Gebrauchsmaterialien mitgebracht werden.
Der Kurs findet in der ZIB-Bildungsoffensive, Styrumer Straße 41, statt.
Termine
Samstag, 16.9.2017, 10-18 Uhr
Sonntag, 17.9.2017, 10-18 Uhr
Gemeinsamer Umzug: Samstag, 23.9.2017, 13-15 Uhr

Sounddesign für Audio-Produktionen
Ihr kreiert eigene Audio-Produktionen (das können Klangcollagen, Songs oder Hörspiele sein) und braucht dafür Tipps und Anleitungen für die passenden Geräusche, Musik oder Sounds? Hier könnt ihr lernen, euren Ambient-Sound selbst zu designen und eure Aufnahme weiterzuentwickeln.
Wann: 18. und 19.11.2017 von 12 bis 16 Uhr
Wo: Theater Oberhausen
Für: 10- bis 14-Jährige
Mit: Yotam Schlezinger
Gefördert über Kulturrucksack NRW

Jonglieren für Anfänger*innen
Wann: Oktober - Dezember 2017
Wo: Theater Oberhausen
Für: alle Altersgruppen
Mit: Romi Domkowsky, Leitung der theater:faktorei

 

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen