Hanh Mai Thi Tran

Schauspielerin

Hanh Mai Thi Tran, 1994 in Dresden geboren, studierte, nach ersten Bühnenerfahrungen am Staatsschauspiel Dresden, von 2015 bis 2019 Schauspiel an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz. Hier arbeitet sie u.a. mit Maxim Didenko, Pedro Martins Beja und Sabine Auf der Heyde.  Während des Studiums war sie als Gast am Schauspielhaus Graz zu sehen. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist Hanh Mai Thi Tran festes Mitglied im Gorki-Ensemble. Sie arbeitet unter anderem mit Regisseur*innen wie Anta Helena Recke, Sebastian Nübling, Sebastian Baumgarten und Oliver Frljić zusammen. Sie ist bei ES SAGT MIR NICHTS, SOGENNANTE DRAUSSEN (REMAKE) unter der Regie von Sebastian Nübling, das von Theater Heute zum Stück des Jahres 2014 gewählt wurde, auf der Bühne zu sehen.

 

Foto: Gorki Theater

 

 

Bild von: Hanh Mai Thi Tran

Produktionen

I Wanna Be A Boi Band

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen