Niv Melamed

Schauspieler

Niv Melamed wurde in Haifa (Israel) geboren. Er lehrte Capoeira, Akrobatik, Afro-Brasilianischen Tanz und Kampfkunst und studierte Schauspiel und zeitgenössischen Tanz in Israel sowie an der SEAD in Salzburg. 2016 bis 2020 war er Teil der Tanzkompagnie von Johannes Wieland am Staatstheater Kassel und arbeitete dort mit den Choreograf:innen Johannes Wieland (DE), Maxine Doyle (UK), Lenka Vagnerová (CZ) und Helder Seabra (PT) zusammen. In freien Produktionen kollaborierte er u. a. mit Evangelos Poulinas (GR), Ryan Mason (US) und Reut Shemesh (IL). Zur Zeit arbeitet er als Performer in den Bereichen Film, Theater und Tanz. Seit 2019 engagiert er sich bei der GDBA und bei Dancersconnect für die Rechte von Tänzer:innen.

 

Foto: Claudia Greco

 

 

Bild von: Niv Melamed

Produktionen

Bad Mothers

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen