Stefanie Krapka

Kostümbildnerin

Stefanie Krapka studierte Objekt-Desgin in Aachen, im Anschluss an der Akademie der bildenden Künste Maastricht / NL Bühnenbild und Kostüm.
Während des Studiums arbeitete sie u.a. an der Volksbühne bei Christoph Schlingensief. Es folgten Arbeiten für Filmproduktionen und Ausstellungen, Bühnenbild und Assistenz am Maxim Gorki Theater. Es verband sie eine Zusammenarbeit als Assistentin mit Sascha Gross und Peter Wittenberg.
Es entstanden Arbeiten u.a. mit Mirja Biel in Hamburg und mit dem Regie Duo Biel/Zboralski, wie auch mit Frank-Patrick Steckel, in Bremen. Sie unterrichtet Kunst, Theater Bühne und Kostüm. Im Theater Oberhausen gibt sie mit dem Kostümbild zu KELOGLAN EULENSPIEGEL - Es war einmal, es war keinmal unter der Regie von Ania Michaelis ihr Debüt. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

 

 

Bild von: Stefanie Krapka

Produktionen

Keloğlan Eulenspiegel

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen