Reut Shemesh

Regie, Choreographie, Text

Die in Israel geborene Choreografin Reut Shemesh studierte am Niederländischen ArtEZ Institute for the Arts sowie an der Kunsthochschule für Medien in Köln und bewegt sich zwischen zeitgenössischem Tanz, Poesie und experimentellem Film. 2016 wurde ihr Stück LEVIAH mit dem Kölner Tanztheaterpreis ausgezeichnet. Ihre Arbeiten wurden u.a. in Israel, den USA, Holland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. 2019 eröffnete sie mit WITNESS  das Impulse Theater Festival, das 2021 in seiner Endfassung mit dem Titel COBRA BLONDE im tanzhaus nrw uraufgeführt wurde. Ihr Stück ATARA wurde 2020 zur Tanzplattform Deutschland eingeladen. Reut Shemesh ist zurzeit „Factory Artist" am tanzhaus nrw in Düsseldorf.Das Stück Bad Mothers  ist ihre erste Choreografie für das Schauspielensemble eines Stadttheaters.

www.reutshemesh.com


 

Foto: Fotostudio Helle Kammer

 

 

 

Bild von: Reut Shemesh

Produktionen

Bad Mothers

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen