Romi Domkowsky

Dramaturgin und Theaterpädagogin

Romi Domkowsky studierte Theaterpädagogik an der Universität der Künste in Berlin, arbeitete an Theatern in Potsdam und Gera und leitete ein Community Theater Projekt in Berlin-Wedding. Anfang der 2000er Jahre baute sie ein freies Kulturprojekt auf, das sich insbesondere der Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen widmete. Leitidee war neben dem Community-Gedanken immer, Kunst und Kultur für alle zugänglich zu machen. 15 Jahre lang war sie Mitglied des künstlerischen Leitungsteams.

Getrieben von ihrer Neugier, die Faszination des Theaters zu verstehen, promovierte sie an der Universität der Künste Berlin über „Theaterspielen – und seine Wirkungen“. Sie lehrte an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz Theater und Theaterpädagogik. An der Evangelischen Hochschule Berlin hatte sie sechs Jahre die Professur für Ästhetische Bildung und Theater inne.

2017 kehrte sie in das Theater zurück. Als Teil des künstlerischen Leitungsteams ist sie am Theater Oberhausen als Dramaturgin tätig und baute die theater:faktorei auf.

 

Foto: Isabel Machado Rios

 
Bild von: Romi Domkowsky
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen