Oberhausens SOMMERNACHTSTRAUM

Jetzt Tickets für das Open-Air-Event sichern!

Als letzte Premiere der Spielzeit im Großen Haus hat das THEATER OBERHAUSEN William Shakespeares EIN SOMMERNACHTSTRAUM auf die Bühne gebracht. Besser gesagt: Auf die große Bühne und auf open-air den Ebertplatz!

In der Regie von Shooting-Star Paul-Georg Dittrich verwandelt sich der klassische Bühnentext Shakespeares in ein multimediales Gesamtkunstwerk. Darin geht das Publikum auf eine Reise von der Oberfläche der Wirklichkeit zu den Abgründen menschlichen Trieblebens und wieder zurück. Die Inszenierung beginnt auf dem Ebertplatz mit einer spektakulären Vermischung von virtueller und wirklicher Welt. Dann führt sie auf die Große Bühne, wo in einer außergewöhnlichen Rauminstallation Musik- auf Sprechtheater und Videokunst auf die leibliche Präsenz der Schauspieler*innen trifft. Und schließlich geht es wieder nach draußen, ins Dämmerlicht des Abends, wo das vermeintliche Happy End mit einem schweißtreibenden Happening begangen wird.

Wegen des aufwändigen Bühnenbilds ist die Anzahl der Vorstellungen begrenzt. Wir empfehlen, sich rechtzeitig Eintrittskarten zu sichern. HIER geht es zu den Terminen und zum Online-Shop.

 

Hinweis: Für den ersten Teil der Inszenierung werden Abspielgeräte beim Einlass verteilt. Sollten Sie Schwierigkeiten mit der Bedienung haben, finden sich Ansprechpartner*innen vor Ort. Außerdem finden der Anfang und das Ende unter freiem Himmel auf dem Ebertplatz statt. Wir empfehlen deshalb, Jacken mit zu der Veranstaltung zu bringen.


Zur Newsübersicht
 
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen