EIN SOMMERNACHTSTRAUM nur noch bis zum 7. Juli!

Open-Air-Event bei Sommergewitter in besonderer Version

EIN SOMMERNACHTSTRAUM ist einer der Erfolge der Oberhausener Theater-Saison. Bei der aufwändigen Inszenierung von Regie-Shooting-Star Paul-Georg Dittrich finden Anfang und Ende unter freiem Himmel auf dem Ebertplatz statt. Bei den sommerlichen Temperaturen kann es natürlich zu Hitzegewittern kommen. Für den Fall endet der Klassiker von Shakespeare ausnahmsweise nicht in der sommerlichen Abenddämmerung, sondern wird in einer besonderen Version im Großen Haus zu Ende gespielt. Bei leichtem Regen werden Regenponchos ausgeteilt.

Die Inszenierung ist nur noch bis zum 7. Juli am Theater Oberhausen zu erleben. "Ein Coup", "Wow-Effekte en gros", "mehr als eine Wahnsinnsbühne" und "hinreißend gespielt" schwärmt die WAZ. HIER gibt’s Infos, Termine und Tickets zu EIN SOMMERNACHTSTRAUM.


Zur Newsübersicht
 
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen