theater:faktorei show:woche

Die theater:faktorei hat in dieser besonderen Spielzeit fleißig gearbeitet und freut sich, nun die Ergebnisse aus neun Projekten und einer Vielzahl von Werkräumen präsentieren zu dürfen. Unsere Zuschauer*innen erwartet digitales Programm aus Performance, Escape-Room-Games, Live-Krimi, Lesenacht und vielem mehr.

Programm
 

Demokratie – von unten nach oben.

Lass mich auch mal entscheiden

23. Juni 2021 | 17 Uhr
im Anschluss Nachgespräch
Zum Austausch ist das Jugendparlament Oberhausen eingeladen.

Im Herbst 2020 arbeiteten Kinder aus Oberhausen und dem Ruhrgebiet zum Thema Demokratie zusammen mit unseren Ensemble-Mitgliedern Ronja Oppelt und Daniel Rothaug. Herausgekommen ist ein Film, der zeigt, wie die Kids Demokratie und gesellschaftliches Zusammenleben denken und gestalten würden – ein Appell an unsere Stadtpolitik.

Leitung: Ronja Oppelt und Daniel Rothaug
Mit Felix Bahlmann, Julia Bartoszek, Marta Lichterfeld, Tarek Lichterfeld, Edgar Ocklenburg, Kasimir Schiemann und Zoe Stempin

-> Hier kostenlos anmelden!

Lange Lesenacht

23. Juni 2021 | 20 Uhr
Die schönsten Texte aus vier Schreibwerkstätten.

Eine Spielzeit lang wurden Held*innenreisen, Kurzgeschichten, Lyrik und Humor geschrieben. Nun präsentieren wir in einer gemütlichen langen Lesenacht die schönsten Texte.

Leitung: Dominik Busch
Mit Judith Bauer, Julian Fack, Henry Frank, Esther Hasler, Antonia Marx, Petra Nayef, Renate Schmitz-Gebel, Daniela Schuetze, Jonas Benedikt Schwarz, Regina Stötzel, Miriam Wieck und Sarah Zimmermann

-> Hier kostenlos anmelden!

Live in Universe

Ein Zoomtheater des Brettersturms

24. Juni 2021 | 18 Uhr
im Anschluss Nachgespräch

Im Juni 2021 hat die Bodenstation Area 42 in einem kurzen Zeit-fenster einen der seltenen Kontakte zu diversen Raumschiffen und -stationen. Diese irren bereits seit Jahren verloren zwischen Planeten, Milchstraßen und Weltraumschrott herum. ESA, NASA, Roskosmos, CNSA, ja sogar Space-X haben diese Projekte bereits aufgegeben. Jetzt gilt es, Kontakt aufzunehmen, damit die Astro- und Kosmonaut*innen uns berichten, was sie entdeckt haben, wie sie (über-)leben und was sie mit Aliens und Einsamkeit erlebt haben. Interessierte schaltet Area 42 über Zoom dazu.

Leitung: Anke Weingarte; Mitarbeit: Lea Paulina Metzner
Von und mit Ben Dotzauer, Janne Friedrich, Stela Meral, Delila Polat und Lara Sentürk

-> Hier kostenlos anmelden!

Versuchslabor Liebe

Preview der Ü 25

25. Juni 2021 | 20 Uhr
im Anschluss Nachgespräch

Eigentlich gilt es, das perfekte Liebespaar zu erforschen und dessen Wirkstoffkonzentrat gewinnbringend für zukünftige Paare zu destillieren. Aber aus bekannten Gründen kann das Versuchslabor momentan seine Arbeit nicht fortführen. Die Probant*innen der Versuchsreihen sind in Einzel- oder Paarquarantäne und führen ihre Auseinandersetzung mit der Liebe für sich fort. Die Präsentation ihrer Arbeit ist auf Sommer 2022 verschoben. Im Juni 2021 werden langersehnte hot spots veröffentlicht.

Leitung: Anke Weingarte; Mitarbeit: Lea Paulina Metzner
Von und mit Burkhard Alferding, Isabel Kampa, Markus Kampa, Karin Knitsch, Elisabeth Leber, Sven Siebenmorgen, Leyla Soling und Sascha Wittig

-> Hier kostenlos anmelden!

Volle Pracht

26. Juni 2021 | 18 Uhr
mit anschließender Zoom-Party

Gemeinsam mit fast 30 Mädchen* und Frauen* zwischen 9 und 71 Jahren aus Oberhausen und NRW haben die Theatermacherinnen Romi Domkowsky und Andrea Barba mit Unterstützung des Videokünstlers David Camargo ein Musikvideo produziert, in dem es darum geht, was diese Mädchen* und Frauen* stark macht, was für sie wichtig ist. Gespielt wird mit den Zuschreibungen, mit denen die Frauen konfrontiert sind, mit Anforderungen, die an sie gerichtet werden, und mit den Werten, für die sie stehen wollen. Der Song zum Video wurde speziell für diese Produktion von Sarah De Castro geschrieben.

Leitung: Andrea Barba und Romi Domkowsky; Musik: Sarah de Castro; Videoschnitt: David Camargo
Mit Fatimatu Abu, Nelli Akhmedova, Francisca Akoto, Janda Ali, Andrea Barba, Romi Domkowsky, Eva Domröse, Ewelina Fischer, Elzbiéta Gros-Sielska, Rozan Hamo, Inge Henkel, Natalie Hollweg, Amela Hoxha Çinari, Rosil Ibrahim, Naima Isimbi, Frieda Jacoby, Sabrina Jacoby, Deborah Johnson, Doro Krien, Agnes Lampkin, Blerta Lika, Petra Nayef, Silke Olama Videaux, Özlem Popal, Anna Rüdel, Linda Schmitz-Kleinreesink, Maira Skroce, Gülizar Sudaşdemir, Heike Werntgen und Natalia Wippich

-> Hier kostenlos anmelden!

UtopienSoundSuche

Live-Hörspiel-Performance

27. Juni 2021 | 18 und 20 Uhr

Das Wort „Utopie“ kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Nicht-Ort“. Doch Utopien sind auch immer gedankliche Möglichkeitsräume: Noch-Nicht-Orte. Im digitalen faktorei-Projekt UtopienSoundSuche sind wir eine Spielzeit lang auf theatrale (Klang-)Forschungsreise gegangen, haben Nicht- und Noch-Nicht-Orte geschaffen, bespielt und erkundet.

In der theater:faktorei show:woche wollen wir unsere Forschungsergebnisse mit euch teilen. Für euch haben wir sie spiel- und hörbar gemacht und in ein digitales Spiel, eingebettet in eine Live-Hörspielperformance im digitalen Raum, verwandelt. Kommt ihr mit zum Lauschen, Spielen, Forschen?

Leitung: Sarah Fartuun Heinze
Mit Johanna Angona, Jonas Schwarz, Stefanie Nina Steinbichl, Christian Vogt und Judith Vogt

-> Hier kostenlos anmelden für 18 Uhr | anmelden für 20 Uhr

Geschichten aus dem Küchenschrank – Bekenntnisse einer Teetasse

28. Juni 2021 | 17 Uhr im Zoom

Was möchte der PS4-Controller mal werden, wenn er erwachsen ist? Werden die Mitbewohner*innen vom schwarzen Gummiband eines Tages erfahren, dass sie einen König haben? Was ist das große Geheimnis von Hugo, dem Kleiderbügel? Gehen die unzertrennlichen Kopfhörer bald eigene Wege? Und in wen ist Abigail, die Froschkönigin, heimlich verliebt?
Dinge aus dem Alltag erwachen zum Leben und erzählen ihre Geschichten in kurzen, selbst gefilmten Clips.

Leitung: Hanne Schubert und Volkan Taşkiran (ART 62)
Begleitung: Romi Domkowsky, Sabrine Licht, Lea Paulina Metzner und Serap Taniş; Postproduktion: Volkan Taşkiran
Mit Victor Abu, Khaled Hassan, Irem Ilhan, Timur Ilhan, Daniela Kwanky, Sarah Licht, Lea Paulina Metzner und Hanne Schubert

-> Hier kostenlos anmelden!

WHAAM! – Superheld*innen treffen Christoph Schlingensief

29. Juni 2021 | 17 Uhr im Zoom

In dem Projekt „WHAAM! – Superheld*innen treffen Christoph Schlingensief“ arbeiteten Schüler*innen der Klassen 8a und 8b der Christoph-Schlingensief-Schule gemeinsam mit ihren Lehrer*innen und Romi Domkowsky und Hanne Schubert vom Theater Ober-hausen an einem Kunstprojekt. Entstanden sind großformatige Bilder im Pop-Art- und Comic-Stil sowie Videoclips, in denen sich die Jugendlichen in ihre Superheld*innen verwandeln. Viele von ihnen begegnen tatsächlich Christoph Schlingensief.
Die Ergebnisse des Projektes waren bereits im Rahmen des Schlingensief-Spektakels 2020 zu sehen und werden nun noch einmal in der theater:faktorei show:woche gezeigt.

In Kooperation mit der Christoph-Schlingensief-Schule Oberhausen, gefördert durch das Schlingensief-Spektakel 2020 und den Förderverein der LVR Christoph-Schlingensief-Schule Oberhausen e.V.

Projektleitung: Romi Domkowsky, Torsten Lautenschläger, Jana Niedenhoff, Lisa Rohe, Hanne Schubert, Chris Timmerhaus; Video: Romi Domkowsky; Sound, Schnitt und Postproduktion: Jens Niemeyer
Mit Samir Ademi, Gizem Ayan, Mikus Balodis, Philipp Bonin, Berk Celiker, Melissa Gregor, Thilo Heitmann, Hussein Khodr, Julian Klemp, Carina Lange, Torsten Lautenschläger, Collin Lersch, Lisa Michel, Luca Müller, Artyom Nanayan, Jana Niedenhoff, Lisa Rohe, Natascha Rothenpieler, Lukas Semnet, Juliane van Soest, Orhid Tuzi und Elias Vermaßen

-> Hier kostenlos anmelden!

Hotel Anders

30. Juni 2021 | 18 und 20 Uhr

Ein düsterer Ort voll schräger Gestalten. Die Halbwelt hat sich hier niedergelassen. Hier, wo selten ein Lichtstrahl die staubigen Böden berührt, hat sich eine kleine Gemeinschaft rund um den geheimnisvollen Mr X. gebildet. Verbunden und doch entzweit leben sie von seiner Gunst, bis eines Tages ein Schuss fällt.
Wir laden das Publikum in unser verrücktes Hotel ein. Von Zuschauenden werdet ihr zu Kommissar*innen und ermittelt in einem Mordfall, der an Skurrilität kaum zu überbieten ist. Um teilzunehmen, benötigt ihr einen PC oder ein Tablet, eine Webcam und eine stabile Internetverbindung.

Leitung: Amira Bakhit;
Mit Inge Henkel, Bruno Kirchhof, Velinka Krstin, Heide Nadarzy, Jonas Schwarz und Ursula Sikorra

-> Hier kostenlos anmelden für 18 Uhr | anmelden für 20 Uhr

Ein Prozess

26. Juni 2021 | 20 Uhr plus Nachgespräch auf Discord

Hiergeblieben! Sie dürfen nicht gehen! Das Verfahren ist nun einmal eingeleitet und der Prozess ist bereits im vollen Gange.
Doch welcher Prozess? Nach einem Jahr Pandemie, Zoom-Proben und vielen Ideen ist mashup X mit einem neuen Projekt zurück. 
Inspiriert von Kafkas Roman haben wir eine browserbasierte und interaktive Installation entwickelt. Begegnet Kafkas Figuren, löst Rätsel und entscheidet euch: Wer hat Josef K. verleumdet?

 

 

Leitung: Leonie Rohlfing; Musik: Mia Wiebke Thies, Kathrin Stange; Ausstattung: Sina Geist; Programmierung Discord-Server: Jonas B. Schwarz, Lea Sehlke; Theaterpädagogische Mitarbeit: Mia Wiebke Thies, Lea Paulina Metzner

Mit Inge Henkel, Lina Marschallek, Jonas B. Schwarz, Lea Sehlke, Kathrin Stange, Elena Stuckmann, Cosima Voigt
 

 

Das Programmheft gibt's hier auch als Download

Schauspiel
Extras

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen