Foto Dina Engelstadt 

 

Metamorphosis

Theater Inklusive Witten

Im Rahmen von HUCKEPACK

 

Wer kennt das nicht? Die eigenen Reaktionen laufen immer gleich ab, das tägliche Einerlei läuft in engen Bahnen – die Frage: Ist das alles? Will ich so mein Leben führen? Oder ist da nicht noch etwas anderes, Weites, Fröhliches, Freies?

In diesem Stück stellt sich die Hauptfigur solche Fragen. Das Publikum wird mitgenommen bei diesem zutiefst berührenden, aber auch erheiternden Prozess.

Theater Inklusive ist ein von Axel Thiemann ins Leben gerufenes Theaterensemble, das mit wechselnden Schauspieler:innen neue Stücke entwickelt und auf die Bühne bringt. Seit 2007 finden sich jedes Jahr aufs Neue Menschen zusammen. Sie arbeiten mit viel Einsatz und noch mehr Freude an den Inszenierungen. Hierbei können sich die Beteiligten mit dem darstellen, was sie gut können.

Spieldauer: 60 Minuten

Autor, Choreographie und musikalische Leitung: Axel Thiemann
Bühne: Christian Zellmer
Kostüme: Barbara Sering
Musik/Komposition: Nik Koray und Christian Paszkowiak

Es spielen: Maren Becker, Tim Erftkamp, Sabrina Führer, Christoph Gorges, Merle Homann, Fabian Homann, Hendrik Horn, Tobias Jessberger, Nic Koray, Jürgen Ruthhardt, Clara Sering, Markus Schmitt, Sabrina Sturr, Ralf Schlerenz, Bettina Stiewe, Beate Telgheder, Sanja Wüllenweber, Sebastian Wiesel, Julia Zellmer, Michael Zellmer und Nicole Zellmer

 

Das Große Haus des Theater Oberhausen ist ohne Schwellen erreichbar. Es verfügt über Plätze für Rollstuhlfahrer:innen. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist durch eine Schwingtür erreichbar.

Schauspiel
Großes Haus

Termine

FR, 27.05.2022 18:00 Uhr

Karten bestellen

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen