Vergebliche Liebesmüh nach Shakespeare – Eine Werkschau

Im Rahmen der Schultheatertage


Bertha-von-Suttner-Gymnasium

Quarantäne und Abstandsregeln der ganz eigenen Art: Der König und seine Gefolgsleute schwören allen weltlichen Verlockungen ab. Da naht die französische Delegation zu schwierigen Vertragsverhandlungen. Mit einem Blick erkennen die Eidgenossen des Königs das große Problem: Es sind Frauen... So kommt es wie es kommen muss und der Schwur gerät schnell in Vergessenheit. Daraus entwickelt sich ein irres, wirres Spiel der Verlockungen – ob der Eid gebrochen wird oder es bei der vergeblichen Liebesmüh bleibt... Sehen Sie selbst in diesem munteren Verwirrspiel nach einer Vorlage von Shakespeare.


Termin:
31. Mai 2022, 20 Uhr -> Großes Haus

 

von und mit Jana Auberg, Lena Berg, Leon Branetzki, Clara Engelmann, Marc Evangelista, Connor Fröbe, Johanna Gomoluch, Eric Hausendorf, Hülya Kaymak, Kian Kilicli, Nils Laumann, Yusuf Oktay, Emily Ronig, Thuto Paul Schneider, Sofie Taegener

Leitung: Stefan Schubert

Schauspiel
Großes Haus

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen