Soledad & Dolores

Im Rahmen der Feministischen Reihe


von Andrea Barba und Norina Kindermann

im Anschluss Gespräche mit den Regisseurinnen
Moderation Dr. Dr. Daniele G. Daude

„Soledad & Dolores” untersucht die Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Kulturen im Umgang mit Trauer und Verlust. Drei Frauen, drei Generationen, viele Stimmen. Gesten, Sehnsüchte und Emotionen: sie hallen als Echo unserer Eltern in uns wider, und auch unsere Kinder werden davon geprägt. Doch so wie Erfahrungen über Generationen weitergegeben werden, so variieren auch die Versuche, aus der Erzählung auszubrechen. Soledad, Dolores und Sol – mit ihren Namen trägt jede ein scheinbar eingeschriebenes Schicksal, sie erzählen von Schmerz und Einsamkeit, von Sonne und Hoffnung.

 

Termin:
10.6.2022, 18 Uhr → Pool
Eintritt frei

Schauspiel
Pool

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen