Geschäftsführende*r Dramaturg*in

Das Theater Oberhausen ist ein Stadttheater im westlichen Ruhrgebiet. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Florian Fiedler Intendant des Theaters. Es gibt Produktionen mit einer großen ästhetischen und inhaltlichen Spannweite für ein Publikum ab 2 Jahren. Circa ein Drittel der Produktionen richten sich an Kinder, Jugendliche und junges Publikum. Das Theater Oberhausen möchte die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte und von Menschen, die sich unterrepräsentierten und marginalisierten Gruppen zugehörig fühlen.

Das Theater Oberhausen hat 3 Spielstätten, das Große Haus mit 462 Plätzen, den Saal 2 mit 54-120 Plätzen und den Pool für spontane Formate. Im Ensemble sind 9 Schauspielerinnen, ein Musiker und 8 Schauspieler, zur künstlerischen Leitung gehören ein Intendant, eine Hausregisseurin und vier Dramaturg*innen. In Marketing & Kommunikation sowie im KBB arbeiten je zwei Personen. Wir machen pro Spielzeit etwa 14-17 Eigenproduktionen, davon 7-8 auf der großen Bühne, die anderen im Saal 2 und an speziellen Orten in der Stadt.

Wir suchen ab dem 10.8.2020 eine*n erfahrene*n Schauspieldramaturg*in, der*die Lust hat, mit uns gemeinsam das Theater für Oberhausen weiter zu erfinden. Im besten Fall haben Sie schon mindestens 8 Jahre Stadttheater- und auch schon Leitungserfahrung. Sie sind organisatorisch fit, halten das Team zusammen, kommunizieren gerne mit Menschen und vertreten gelegentlich auch den Intendanten.
 Zudem sollten Sie Spaß an der Entwicklung von ungewöhnlichen Formaten, Werbemaßnamen, dem Verfassen von Texten und an gesellschaftspolitischen Diskursen und Auseinandersetzung haben.

 Bezahlung nach NV-Bühne, Bewerbungen bitte möglichst in einer pdf-Datei digital an: Intendanz@theater-oberhausen.de

Bühnenbildassistent*in

Ab der Spielzeit 2020/21 suchen wir ein*n neue*n Bühnenbildassistent*in!
 
Wir betrachten den Assistent*innenberuf als Ausbildungsberuf, das heißt an dir interessiert uns nicht nur, dass du zuverlässig, motiviert, organisiert, extrem belastbar und respektvoll, des Weiteren im Besitz eines Führerscheins bist und über Erfahrungen in CAD/AutoCAD verfügst, sondern auch, was dich als Künster*in interessiert. Es wird schon während deiner Assistent*innentätigeit immer wieder auch die Möglichkeit geben eigene Ideen umzusetzen und an kleinen eigenen Projekten zu arbeiten.

Alle Assistent*innen bekommen bei uns 2200.-€, einen 2 Jahresvertrag NV Bühne, der sich nochmal um ein weiteres Jahr verlängern kann und ab dem zweiten Jahr an den Tarifsteigerungen teilnimmt.
 
Wenn dich also 2-3 Jahre unter Hochspannung interessieren, melde dich bitte per Email (Bewerbungsunterlagen bitte als einzelne pdf-Datei!) bis zum 19. Januar 2020 unter intendanz@theater-oberhausen.de

 

 

Praktika am Theater Oberhausen

In den Bereichen Dramaturgie, Regie, Ausstattung und Marketing bieten wir ganzjährig Praktika für die Dauer von sechs Wochen bis zu drei Monaten an. Weiterhin sind Schulpraktika in verschiedenen Abteilungen möglich.

Das Theater Oberhausen ist das größte reine Schauspielhaus im Westen des Ruhrgebiets. Ab der Spielzeit 2017/18 wird das Theater Oberhausen von Intendant Florian Fiedler und seinem künstlerischen Team geleitet. Themen mit aktueller Brisanz wie die Bedrohung der Demokratie in Europa oder ein besseres soziales Miteinander in unserer Gesellschaft bilden einen Schwerpunkt der Stücke.

Durch die Praktika können Einblicke in die verschiedenen Bereiche des Theaters und erste praktische Erfahrungen gesammelt werden. Die Praktikumsangebote werden nicht vergütet.

Bewerbungsunterlagen
Angabe des gewünschten Einsatzgebietes, Motivationsschreiben und tabellarischen Lebenslauf per E-Mail an:

Theater Oberhausen Iris Marks marks@theater-oberhausen.de

 


 

 

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen