Für Pädagog*innen

Die theater:faktorei ist Partnerin des Theater Oberhausen
für Kitas und Schulen.

 

Informationen zu allen Kita- und Schulangeboten sowie Bewerbung für die Theatertage bei:
Anke Weingarte
weingarte@theater-oberhausen.de
Tel: 0208/8578105


Wir:

• geben Ihnen Empfehlungen, welche Stücke Sie mit Ihren Kindern/Schüler*innen anschauen können (altersentsprechend, auf Themen oder Schulfächer bezogen)
• besuchen Sie in Ihren Fach- und Schulkonferenzen und in Ihrer pädagogischen Einrichtung
• kommen mit Schauspieler*innen, Regisseur*innen und anderen Theaterkünstler*innen in Ihre Schule oder Einrichtung und erzählen von unserer Arbeit
• versenden jeden Monat einen Infobrief (hier zum Download: Infobrief Kita | Infobrief Grundschule | Infobrief weiterführende Schule
• stellen theaterpädagogische Materialien zu ausgesuchten Stücken zur Verfügung
• bieten theaterpädagogische Vor- und Nachbereitungen an
• beraten Sie in Ihrer Theaterarbeit (Theatern der Kita, Theater-AG, Literaturkurse, DG-Kurse und mehr)
• geben Theaterspiel-Workshops (Dauer: 2 Stunden, Kosten 9,50 Euro pro Person inklusive eines Theaterbesuchs)

Pandemiebedingt kann leider momentan analog nicht stattfinden:

• wir laden Sie ein, als Premierenklasse oder -gruppe eine Inszenierung zu begleiten. Sie sind bei Proben dabei, sprechen mit den Künstler*innen und besuchen die Premiere.

• wir führen durch unser Theater, zur Berufsorientierung besuchen wir auch Licht- und Tontechnik, Maske, Schreinerei, Schlosserei und Malersaal (nach vorheriger Anmeldung; falls Sie keine Vorstellungsbesuch gebucht haben, kostet die Führung 2,50 Euro pro Person)

Digitale Alternativen siehe unten.

 

Außerdem:


Jugend:Schultheatertage digital
Am 15. und 16. Juni 2021 werden die Ergebnisse von vier Jugend- und Schultheatergruppen gezeigt. Dafür streamen wir, was Ihr unter Coronabedingungen geprobt habt. Wir zeichnen Eure Stücke live auf, die dann über die Plattform Vimeo gestreamt werden. Per Zoom werden die Teilnehmenden der Theatertage sich kennenlernen, austauschen und Feedback geben. Weiterhin werden andere digitale Formate aus Euren Literatur- und DG-Kursen gezeigt.
Bewerbungen ab dem 8. Jahrgang bis zum 15. April 2021 an weingarte@theater-oberhausen.de

Hier gibt's den Bewerbungsbogen als Download.


• Literatur/Theater und Darstellendes Spiel im digitalen Unterricht
In einer „kleinen Fortbildung digital“ bieten wir Ihnen Impulse und Anregungen, wie Sie Ihr Theaterprojekt im Distanzunterricht als digitale oder analoge Präsentation durchführen können. Weiterhin tauschen wir uns über Erfahrungen  mit Theaterspiel im digitalen Unterricht aus. Lehrer*innen, die kein Theaterprojekt leiten, aber einen Einblickin theaterpädagogische Mittel für den digitalen Unterricht gewinnen möchten, sind herzlich willkommen.
Leitung: Anke Weingarte
Termine: 3. Mai oder 7. Juni 2021, jeweils 18 bis 20 Uhr digital über Zoom
 

Berufe am Theater/Berufsfelderkundung digital
Trotz der Kontaktbeschränkungen könnt Ihr die Berufe an unserem Theater kennenlernen, nämlich digital. Unsere kurzen Filme als Theaterführung, zur Bühnentechnik und zu unseren Werkstätten Malersaal, Tischlerei, Schlosserei, Schneiderei und Maske geben einen Eindruck. In einem anschließenden Zoom könnt Ihr mit uns ins Gespräch kommen.

Webinar-Videos: Theaterführung | Bühnentechnik | Bühnenbild


Theaterprojekt für Pädagog*innen und Ü25
Endlich wieder selber Theater spielen? Das ist in unserem faktorei:Projekt Paarungen (Arbeitstitel) möglich: das perfekte Liebespaar soll erforscht werden, um dessen Wirkstoffkonzentrat für zukünftige Paare zu destillieren. Ein Serum von Liebespaaren aus der Geschichte, Film und Fernsehen, Märchen und Mythen, Musik und Literatur soll dafür genutzt werden.
Termin: jeden ersten Mittwoch im Monat von 18 bis 20.30 Uhr, Beginn: 7. Oktober 2020


theater:jetzt
theater:jetzt ist ein Kooperationsangebot des Theater Oberhausen. Ziel ist, dass die Kinder und Schüler*innen regelmäßig das Theater besuchen und durch Vor- und Nachgespräche sowie die Begleitung der künstlerischen Prozesse schrittweise an das Theater herangeführt werden. Werden Sie mit Ihrer Kita oder Schule ebenfalls Partner*in!


theater:jetzt-Partner*innen sind bereits:
– Bertha-von-Suttner-Gymnasium
– Elsa-Brändström-Gymnasium
– Fasia-Jansen-Gesamtschule
– Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
– Gesamtschule Osterfeld
– Gesamtschule Weierheide
– Hans-Sachs-Berufskolleg
– Heinrich-Heine-Gymnasium
– Kita Almastraße
– Sophie-Scholl-Gymnasium

Klassen:Kasse
Die Klassen:Kasse übernimmt die Kosten für einen Theaterbesuch von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern sich diesen finanziell nicht leisten können. So können alle Kitakinder und Schüler*innen gemeinsam mit ihrer Gruppe, ihrer Klasse oder ihrem Kurs ins Theater gehen. Initiiert wurde das Projekt vom Freundeskreis des Theater Oberhausen und dem Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte.

Weitere Angebote für kitas:schulen in Coronazeiten

theater:digital

 

Grundschule

Wir bieten eine Lesung des Familienstücks Peter Pan als Audio-Datei, inklusive Anregungen zum Zeichnen und Malen.

Ab dem 5. Jahrgang

Einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen unsere kurzen Webinar-Videos Theaterführung und Bühnentechnik.

Ab dem 7. Jahrgang

Ein kurzes Webinar-Video zum Thema Bühnenbild für die Fächer Kunst/Gestalten und Darstellen und Gestalten. Hier geht's zum Video!

Ab dem 9. Jahrgang

Ein Video mit Impulsvorträgen für eine Schreibwerkstatt für die Fächer Deutsch, Literatur und Darstellen und Gestalten. Hier geht's zum Video!

Ab dem 10. Jahrgang

Basierend auf unserer Inszenierung Prinzessinnendramen von Elfriede Jelinek haben wir ein digitales Escape Room-Game entwickelt, in dem die Protagonistinnen vom Weiblichkeitsmythos befreit werden sollen. Hier geht's zum Game! Ein Hinweis: Das Spiel kann nur mit dem PC, nicht mit dem Smartphone gespielt werden.

Abitur

Abiturient*innen stellen wir die Video-Aufzeichnungen Die Marquise von O. und Die Pest zur Verfügung. Auf Anfrage bieten wir auch Nachgespräche mit Ensemblemitgliedern in Form einer Videokonferenz an.
 

theater:mobil

Wenn Ihre Einrichtungen wieder geöffnet sind, Sie aber vorerst wegen der Anfahrt nicht uns Theater kommen möchten, bieten wir mobile Produktionen und Lesungen an:

Aus der Kinderbuchlesereihe „Supergute Bücher" ab 4 Jahre bis zum 2. Jahrgang: Frederick von Leo Lionni und Lupinchen von Binette Schroeder.

Weitere Lesungen ab dem 3. Jahrgang sind geplant.

 

 

Informationen zu allen Kita- und Schulangeboten sowie Bewerbung für die Theatertage bei:
Anke Weingarte
weingarte@theater-oberhausen.de
Tel: 0208/8578105

 

Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen