Ossis im Pott

Erzähl-Café im Zaza's


theater:faktorei-Projekt für alle ab 38 Jahren

mit Romi Domkowsky


Sie sind da. Und sie sind viele. Aber sie sind unsichtbar. Wenn sie sich zu erkennen geben, werden sie (immer noch und oft sofort) konfrontiert mit einer (überschaubaren) Reihe an Vorurteilen. Das Gespräch schwenkt dann um auf FKK, Nazis im Osten, StaSi und die Dummheit der Ossis. Dann kommt: „Sag doch mal was auf Sächsisch!“, dann wird laut gelacht und dann ist das Gespräch eigentlich auch beendet.

Dieses Projekt ist kein Nostalgieclub!
Dieses Projekt ist eine Schatzkammer für alles, was Zugewanderte aus der (ehemaligen) DDR mit in den Pott gebracht haben: Musik, Ästhetik, Literatur, Essen, Kultur... und was hier daraus geworden ist.
Es gibt die Möglichkeit, diese Schatzkammer zur faktorei-Showwoche im Juni 2022 für Interessierte zu öffnen.

Auch Wessis sind willkommen!

 

Termin: donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr in
Ort: Zaza's Espressobar (Ebertstraße 53)

Start: 7. Oktober 2021

Es gilt die 2G-Regel. Bitte denken Sie an den entsprechenden Nachweis!

 

Romi Domkowsky macht Theater und andere komische Sachen. Sie arbeitet seit der Spielzeit 2017/2018 am Theater Oberhausen. Romi hat die theater:faktorei gegründet und viele verschiedene Projekte und Werkräume durchgeführt. Am liebsten arbeitet sie mit anderen Menschen zusammen, sehr gern zwischen den Künsten.

Schauspiel
Extras

Termine

DO, 16.12.2021 18:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
DO, 13.01.2022 18:00 Uhr
DO, 27.01.2022 18:00 Uhr
Theater Oberhausen
Will-Quadflieg-Platz 1
46045 Oberhausen